Cover image

Im Streben nach Neuem

Dieses Gedicht hat mich bewegt. Durch seine Sehnsucht nach Neuem legt es einen Stein in unsere Herzen. Es ist einfach, aber effektiv.

Die Zeiten sind gezählt
In einem regen Leben
In dem etwas vergeben
In dem man sich verfehlt

Nach großem werden streben
Dem ganzen Sehnen nach
Es wird sich neu erheben
Wo altes lieget brach

Aus alten Wesens Sinnen
Wird neues sich entspinnen
Aus Licht wird Sicht erglühen
Die Gipfel neu erklimmen

So seid doch stolz und hebet
So spüret nach und strebet
Auf Hoffnungsschimmern lebet
Der neuen Ordnung gebet
Ihr bitte niemals nach

Kommentare